Flickr Memry Spiel

Solange wir noch zeit zum spielen finden, kann es uns nicht so schlecht gehen 😉
Auf Pim Pam Pum gibt es ein schönes Memry Spiel.
Ja, du hast richtig gelesen, es heißt Memry, weil die Bilder kommen ja alle von Flickr, und da fehlt ja auch ein Buchstabe!
Zum Starten einfach irgendeinen Begriff eingeben und die Bilder mit den entsprechenden Tags werden zum Spiel verwendet.

gefunden bei Netbib

Siedendheiß…

… fällt mir ein, daß nächste Woche ein ganzer Haufen an Leuten zu mir in die Arbeit kommt und ich denen einen Tag lang ein paar neue technische Infos erzählen darf. Das blöde ist nur, daß ich noch keinen Plan hab‘, was ich denen eigentlich erzählen werde.
Naja, ich werd‘ mal mit einer Mindmap beginnen, das dürfte ein guter Ausgangspunkt sein.

Zahnschmerzen, die zweite…

Mein neuer Zahnarzt ist echt eine Wucht. Die Nummer 2 seiner Liste gestern hat gottseidank funktioniert. Wie man auf dem Bild so schön erkennen kann kommt aus dem linken Wurzelkanal der Eiter nur so raus *igitt*.
Allerdings bin ich jetzt auch nach Abklingen der Betäubung schmerzfrei! Wenn das so bleibt freu ich mich schon auf das Essen gehen heute abend.

Ich werd‘ hier allerdings keine Werbung für den Zahnarzt machen, sonst muß ich nur länger auf Termine warten. 🙂

Zahnschmerzen

Zahnschmerzen können einem viel Lebensqualität nehmen. Bei mir sind sie zur Zeit mal stärker und mal schwächer, das ganze bereits seit 2 Tagen. Nachdem die Homöopathie diesmal nicht viel gebracht hatte hat mir der Zahnarzt heute ein paar schöne Dinge erzählt:

Eine Zahnwurzel ist entzündet und der Zahn allerdings schon Wurzelbehandelt, was auf eine schlechte Ausführung dieser hindeutet. Wir haben folgende Möglichkeiten:

  • Antibiotika und hoffen, daß es vorbei geht
  • Den Zahn, der ein Inlay, Zementfüllung und Wurzelkanalauffüllung hat ausstemmen und versuchen, den noch verbliebenen Nerv nochmal zu behandeln
  • den Zahn ziehen

Juhu, morgen versuchen wir mal den zweiten Punkt… AU!!!

Umzug, die erste

Virtuelle Umzüge sind mit vielen Vorbereitungen verbunden und es gilt das gleiche wie bei realen Umzügen.
Ist zum Umzugstermin bereits alles notwendige getan? Möchte man noch auf einer Baustelle schreiben? Welche Funktionen muß das neue Heim bieten?

Die gleiche Frage stelle ich mich momentan auch im Realen. Heute war der erste Vorbereitungstag im „neuen“ Haus. Wir haben das ganze mit einer kräftigen Einräucherung begonnen und mit Schlitze schlagen und Decken durchbohren für Netzwerk und Telefonanschlüsse weitergeführt. Morgen geht’s ans Verputzen und ich werd‘ die Maurerkelle schwingen.
Der Nachteil zum virtuellen Umzug ist, daß hier der Umzugstermin fix feststeht, weil man hat ja die Wohnung gekündigt. Am 27.12.2005 kommen hoffentlich ein Schwung Freunde und ein großer Laster und bringen eine riesige Menge an Möbel und Hausrat, nichtzuvergessen das 1,60 lange Aquarium aus unserer Wohnung in das Haus.
Ich freu mich schon drauf oder wie Benjamin Franklin einst sagte:

Dreimal umgezogen ist wie einmal abgebrannt. (Three removes are as bad as a fire.)